Zum Hauptinhalt springen

Rinderzucht für den Bio-Betrieb

Start 26.11.2020 10:00
Ende 26.11.2020 16:00
Veranstaltungs-ID
Kategorie Tagesveranstaltung
Themengebiet Rinderzucht, Rindfleischmarkt
Zielgruppe Erzeuger
Anmeldefrist 20.11.2020 00:00
Ort Schad & Partner GbR, Naumburgerhof 7, 67742 Ginsweiler, Deutschland, Treffpunkt: Hopstätterhof, 67753 Einöllen
Beschreibung Zuchtberater Gregory Pénière wird in seinem Vortrag das neue Pyramiden-Konzept vorstellen, mit dem er seit zwei Jahre in Zucht- und Wirtschaftsbetriebe mit großem Erfolg arbeitet. Egal welche Rinderrasse auf dem Betrieb vorhanden ist, die Betriebsleiter bekommen dadurch einen besseren Blick auf ihre Herde. Weiterhin werden wir über die genetischen Korrelationen, z.B. Muttereigenschaften -Mastleistungen, sprechen und sehen, warum das Kauf eines Bullen nur wegen seiner Bemuskelung und seinen Zunahmen schon der halbe Fehler ist. anschließend stellt Gabi allwicher von Bio Rind& Fleisch die aktuellen Entwicklungen auf dem Rindfleischmarkt dar. Zu Abschluss des Seminars wird der Rinderhaltung des Betreibes Schad& Gauch besichtigt. Es handelt sich um einen Limousinzuchtbetrieb mit 300 Mutterkühen & 20 Zuchtbullen auf 730 ha.
Die coronabedingten Hygieneauflagen müssen eingehalten werden. bitte denken sie an ihren Mund-Nasen-Schutz.

Ergänzende Informationen


Hier klicken, um zur Anmeldung zu gelangen

Freie Plätze: ••