Zum Hauptinhalt springen

Weidesysteme und Melkroboter im Öko-Betrieb erfolgreich kombinieren

Start 26.08.2020 10:00
Ende 26.08.2020 15:00
Veranstaltungs-ID 194
Kategorie Tagesveranstaltung
Themengebiet Milchvieh
Zielgruppe Erzeuger
Anmeldefrist
Ort Hotel Cortina, Hauptstraße 9, 79862 Höchenschwand, Deutschland
Beschreibung Weidegang und automatische Melksysteme sind zwei aktuelle Trends in der ökologischen Milchviehhaltung. Nicht nur Richtlinienverschärfungen der Öko-Verbände in Bezug auf Weidehaltung und Fütterung, auch Vorgaben zur Weidehaltung von Seiten der Molkereien, oder der Wunsch nach Arbeitserleichterung und Flexibilität lässt viele Bio-Betriebe und auch Umsteller über die Kombination von Melkrobotern und Weidegang nachdenken.
Im Rahmen der Veranstaltung werden aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema vorgestellt. Anhand verschiedener Praxisbetriebe werden deren Strategien zur Umsetzung von Weidegang mit Melkroboter aufgezeigt. Ziel der Veranstaltung ist es, Herausforderungen und Chancen von AMS und Weide aufzuzeigen und Handlungsempfehlungen für die Umsetzung zu geben.
Am Nachmittag wir der Betrieb von Oswald und Johannes Tröndle in Höchenschwand besichtigt. Sie sind in der Umstellung auf Bioland und setzten mit 100 Kühen und zwei Melkrobotern bereits Weidegang um.

Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Bitte beachtet folgende Hygienevorschriften:
- Wir bitten Euch von einer Teilnahme abzusehen, wenn Ihr in Kontakt zu einer SARS-CoV-infizierten Person standet und 14 Tage noch nicht um sind, bzw, ihr selbst Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweist.
- Während des gesamten Treffens ist ein Abstand von 1,5 m zu allen Teilnehmenden einzuhalten.
- Bitte habt einen Mund-Nasen-Schutz (ein Halstuch tut es auch) dabei.
- Bitte bringt Euch einen Kugelschreiber mit.

Ergänzende Informationen


Hier klicken, um zur Anmeldung zu gelangen

Freie Plätze: ••